Frankreich-Wahl treibt Dax in Richtung Rekordhoch

Frankfurt/Main Der Dax hat wieder Kurs auf sein jüngst erreichtes Rekordhoch genommen. Hintergrund waren gute Export-Daten aus Japan und die absolute Parlamentsmehrheit für den französischen Präsidenten und Hoffnungsträger Emmanuel Macron. Zudem erreichten an der Wall Street die viel beachteten Indizes Dow Jones Industrial und S&P 500 erneut Höchststände. Letztlich zog der Dax um 1,07 Prozent auf 12 888 Punkte an. Der Kurs des Euro gab nach und stand zuletzt bei 1,1161 US-Dollar.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha