52:10 – Die Lions bestrafen jeden Fehler

Braunschweig  Auch das dritte Spitzenspiel in Folge gewinnen die Braunschweiger Footballer haushoch. Diesesmal gegen die Berlin Rebels.

David McCants schlägt Haken wie ein Hase und spielt die Rebels schwindelig.

Foto: Karsten Reißner

David McCants schlägt Haken wie ein Hase und spielt die Rebels schwindelig. Foto: Karsten Reißner

Warum machen die Gegner der Lions-Footballer bloß so viele vermeintliche Dusselfehler? Ganz einfach, weil die Männer von Cheftrainer Troy Tomlin so hart attackieren, so schnell dran sind am Gegner, wie das ganz selten ist in Europa in dieser Sportart. Das ist keiner gewohnt. Nicht einmal in der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.