PKW brennt in Helmstedt

Helmstedt  Das Fahrzeug stand im vorderen Bereich in Flammen, als die Feuerwehr eintraf. Die Einsatzkräfte löschten das Auto unter Atemschutz.

Sieben Feuerwehrleute waren bei dem Brand im Einsatz.

Foto: Feuerwehr Helmstedt

Sieben Feuerwehrleute waren bei dem Brand im Einsatz. Foto: Feuerwehr Helmstedt

In der Nacht wurde die Ortsfeuerwehr Helmstedt um 2.25 Uhr zu einem brennenden PKW am Wohldamm in Helmstedt gerufen. Vor Ort stand der PKW im vorderen Bereich bereits in Flammen, wie die Feuerwehr mitteilte. Es setzten die Rettungskräfte einen Trupp unter Atemschutz und Vornahme eines Rohres zur Brandbekämpfung ein. Die starke Hitze beschädigte auch ein Fenster am angrenzenden Gebäude. Bis 3.55 Uhr waren der Einsatzleitwagen und das Tanklöschfahrzeug mit sieben Feuerwehrleuten im Einsatz. Die Einsatzstelle wurde abschließend für weitere Ermittlungen an die Polizei übergeben.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha